Vom 24.09. - 28.09. sind wir nur vormittags, zwischen 08:00 - 12:00 erreichbar

Was sind Smoothies?

Was sind Smoothies?

Das Wort Smoohtie stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "weich" oder "geschmeidig". Damit gemeint ist ein geschmeidiger Früchte oder Gemüsemix. Anders als beim Saft werden beim Smoothie alle Bestandteile der Frucht verwendet, außer der harte Fruchtkern bzw. die Fruchtstiele, es sei denn, der Mixer kriegt auch diese klein.

Smoothies können in allen Variationen kombiniert werden, sie bieten deshalb eine Vielfalt an Geschmack, Frische und Energie. Man kann sie als Frühstück, Dessert oder einfach als "Zwischendurch" bei der Arbeit zu sich nehmen. Zum Abnehmen begleitend, zur Entgiftung, oder aber auch einfach wenn man mal Bock auf "was Süßes" hat.

Smoothies sind super nährstoffreich und man kann sie einfach und schnell in einem Mixer selber herstellen. Sie lassen sich auch wunderbar überall mitnehmen. Am besten füllt man den Smoothie in eine Glasflasche mit Schraubverschluss. Wir empfehlen, die Smoothies am Tag der Zubereitung zu trinken. Man kann sie wohl auch im Kühlschrank aufbewahren, aber sie schmecken einfach am leckersten, wenn sie noch am selben Tag genossen werden.

Was macht einen Superfood Smoothie so besonders?

Manche Superfoods schmecken einem vielleicht nicht besonders gut, gleichzeitig möchte man aber auf den gesundheitlichen Aspekt nicht verzichten. Man kann sich einfach seinen Lieblingsgeschmack mit in den Smoothie rühren und schon entsteht etwas völlig Neues. Manche Mischungen haben eine Art synergetische Wirkung, nach dem Motto: Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner einzelnen Teile. Damit ist gemeint, dass einzelne Inhaltsstoffe erst in Kombination mit anderen besser bioverfügbar sind, oder auch als Multiplikatoren dienen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Kombination von Kurkuma und Pfeffer. Der Pfeffer erhöht die Wirksamkeit des Kurkuma und mehr als das Tausendfache.

Welche Utensilien braucht man, um einen Smoothie zu kreieren?

Eigentlich braucht man nur einen Mixer. Verwenden Sie einfach das Gerät, das Sie zuhause haben. Wenn Sie sich sicher sind, dass die Smoothies zu einem festen Bestandteil ihres Lebens geworden sind, dann kaufen Sie sich einen Hochleistungsmixer mit 30.000 Umdrehungen in der Minute, der alle Zutaten fein püriert und eine lange Lebenszeit hat. Kurzfristig kann man sich auch mal mit einem Stabmixer weiterhelfen, ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die Smoothies, die mit dem Stabmixer zubereitet wurden leider nicht wirklich cremig "geschmeidig" wurden.

Smoothie Rezept - Klassiker

Hier mal ein Rezept für den "Klassiker" unter den Smoothies, den grünen Smoothie:

  • 1 Apfel oder eine Mango
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll Blattspinat, Mangold geht auch
  • 1/2 TL Öl (Leinöl oder Kokosöl)
  • 1/2 Glas Wasser
  • 1/2 Glas Apfelsaft

Wie immer alles in den Mixer und gut durchrühren, damit das Chlorophyll in den grünen Blättern aufgelöst wird. Das verwendete Gemüse schmeckt man nicht, so eignet sich der Smoothie auch für alle, die nicht so auf Gemüse stehen. 

Wichtig! das Öl wird übrigens gebraucht um die fettlöslichen Vitamine E A D K aufzunehmen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Gerstengras bio Gerstengras bio
Inhalt 175 g (5,09 € * / 100 g)
8,90 € * 9,50 € *
Weizengras bio Weizengras bio
Inhalt 175 g (5,43 € * / 100 g)
9,50 € *
Maca bio Maca bio
Inhalt 200 g (2,85 € * / 100 g)
ab 5,70 € *
Spinatpulver bio Spinatpulver bio
Inhalt 125 g (4,96 € * / 100 g)
6,20 € *
Grünkohl Pulver bio Grünkohl Pulver bio
Inhalt 125 g (5,36 € * / 100 g)
6,70 € *
Aronia fein gemahlen bio Aronia fein gemahlen bio
Inhalt 200 g (3,50 € * / 100 g)
ab 7,00 € *