KOKO-BOAH

Kokos Füllung
Kokosmilch, Pflanzenmilch, Kokosblütenzucker (alternativ Agavendicksaft), Vanille und Gries


Zubereitung
Alles in einen Topf und erwärmen (kochen wie ein Grießbrei).
Wenn der Grießbrei fertig ist, die Kokosflocken dazu geben vermischen.
Die Masse sollte nun breiartig, formbar und nicht mehr flüssig sein.
Nun die Kokosmasse für 1-2 Studen in den Kühlschrank stellen.
Nach dem abkühlen, kleine Kugeln aus der Kokosmasse formen.

Kuvertüre in das Wasserbad stellen und schön langsam schmelzen lassen. Dann die Kokosbällchen in der Kuvertüre baden lassen.
Anschließend die Kokosbällchen auf einem Stück Backpapier trocknen lassen.
Die fertigen Exemplare können sich sehen lassen und kommen auf jeder Party als kleiner Snack super gut an. Viele sagen sie schmecken um einiges besser als das Original. Das beste daran, durch den Kokosblütenzucker bzw. den Agavendicksaft wird der Blutzuckerspiegel mit dieser kleinen Nascherei kaum beeinflusst.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kokosblütenzucker bio Kokosblütenzucker bio
Inhalt 200 g (2,00 € * / 100 g)
ab 4,00 € *
Agavendicksaft bio Agavendicksaft bio
Inhalt 180 g (2,17 € * / 100 g)
3,90 € *